Familien entlasten und mehr Zeit füreinander

Meine Frau und ich haben drei Kinder. Wir sind eine ganz normale Familie mit all dem Glück und den Konflikten, die es in einer Familie gibt. Kinder sind ein Segen und wunderbar. Kinder machen glücklich. Kinder sind aber auch teuer. Die SPD und ich wollen Familien deshalb entlasten. Der Besuch eines Kindergartens oder einer Ganztagsbetreuung an einer Grundschule müssen komplett gebührenfrei werden.

Kein Kind soll an Armut leiden

Jedes Kind, das in Armut aufwächst, ist eines zu viel. Leider ist Kinderarmut – oft bedingt durch die Armut der Eltern – auch im Rhein-Erft- Kreis ein drängendes Problem. In Bergheim leben zum Beispiel rund 25% der Kinder von Hartz IV. Das darf nicht so bleiben. Deshalb wird eine neue Landesregierung unter SPD-Führung die auf Bundesebene vorgesehene Einführung einer Kindergrundsicherung unterstützen. Neben der Einführung eines Bürgergelds als Ersatz für Hartz IV ist die neue Kindergrundsicherung das zentrale sozialpolitische Projekt der neuen
Bundesregierung. Die bisherigen Leistungen für Familien sollen in der neuen Kindergrundsicherung zusammengefasst und automatisch  ausgezahlt werden, ohne dass ein Antrag gestellt werden muss. Die neue Kindergrundsicherung soll sich zum einen aus einem einheitlichen Bestandteil, der für alle Kinder gleich ist, und einem vom Einkommen der Eltern abhängigen Beitrag zusammensetzen. Das wäre ein großer Schritt nach vorne bei der Bekämpfung von Kinderarmut und eine Erleichterung für viele Familien auch bei uns im Rhein-Erft-Kreis

Arbeit und Familie unter einen Hut bekommen mit einem neuen Modell für die Arbeitszeit

Für viele Eltern ist es nicht einfach, Arbeitszeiten, Erziehung, Haushalt und Familienleben unter einen Hut zu bringen. Eine, wie ich finde, wegweisende Forderung der SPD in NRW würde für Entspannung sorgen und Familienleben und Arbeitswelt besser in Einklang miteinander bringen. Vorgeschlagen wird, dass Eltern von Kindern unter 10 Jahren ihre Arbeitszeit um 20 Prozent verringern können und dafür einen staatlichen Lohnausgleich erhalten. Ein guter Vorschlag, um Familie und Beruf besser miteinander vereinbaren zu können und Familien zu entlasten.